Weltmeister Sébastien Loeb sichert sich Rallye-Auftakt in Irland

      Kommentare deaktiviert für Weltmeister Sébastien Loeb sichert sich Rallye-Auftakt in Irland

Mit seinem ist der fünfmalige Champion Sébastien Loeb ist nach wie vor das Maß aller Dinge im Rallye-Sport. Beim Auftakt in Irland ist der Franzose mit seinem 48. Sieg in die neue Saison gestartet. Die nächste WM-Rallye wird in zwei Wochen in Norwegen ausgetragen.

In seinem Citroën C4 siegte Sébastien Loeb nach 17 Asphalt-Prüfungen mit 1:27,9 Minuten Vorsprung vor seinem Teamkollegen Daniel Sordo aus Spanien. Loebs ärgster Rivale Mikko Hirvonen im Ford Focus fuhr mit 2:07,8 Minuten Rückstand auf Platz drei.

Zur finalen Etappe beim Auftakt in Irland sagte der gebürtige Elsässer: „Ich musste heute nicht mehr attackieren. Die Punkte waren uns wichtiger als Bestzeiten.“

Vom 12. bis 15. Februar messen sich die Rallye-Piloten in Norwegen beim zweiten WM-Lauf der Saison in der WRC-Serie. Werden wir sehen, ob dann jemand dem Rekord-Champion Loeb das Wasser reichen kann.

Fahrerwertung nach dem ersten Lauf:

1    S.Loeb                10 Punkte
2    D.Sordo               8
3    M.Hirvonen           6
4    H.Solberg             5
5    C.Atkinson           4