Rast gewinnt Jubiläumsrennen – Herstellerwertung an Audi

Klettwitz – René Rast hat das 500. Rennen des Deutschen Tourenwagenmasters gewonnen. Einen Tag nach seinem Ausfall mit einem technischen Defekt gewann der Mindener das Jubiläumsrennen auf dem Lausitzring.

Auf den zweiten Platz fuhr Vortagessieger Nico Müller aus der Schweiz, Dritter wurde Mike Rockenfeller (alle Audi). Mit Jamie Green und Robin Frijns konnte Audi einen Fünffach-Erfolg feiern. Die Ingolstädter sicherten sich bereits vier Rennen vor Saisonende den Sieg in der Herstellerwertung.

Rast konnte gleich beim Start vom vierten auf den zweiten Platz vorfahren und übernahm in der Anfangsphase die Führung, die er auch behielt, als alle Fahrer ihren Pflichtstopp absolviert hatten. Durch den fünften Saisonsieg baute Rast seine Führung in der Gesamtwertung auf 234 Punkte aus. Müller hat als Zweiter 20 Zähler weniger.

Das vorletzte Rennwochenende findet am 14./15. September am Nürburgring statt.

Fotocredits: Monika Skolimowska
(dpa)

(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.