Dakar 2009: Top-Teams fahren mit Diesel

      Kommentare deaktiviert für Dakar 2009: Top-Teams fahren mit Diesel

Bei der Südamerika-Premiere der Rallye Dakar werden erstmals die drei Top-Teams mit einer Diesel-Technologie auf dem neuen Terrain an den Start gehen.

Am 03. Januar fällt der Startschuss zur Dakar in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires. Dabei werden die drei besten Mannschaften, mit Mitsubishi, Volkswagen und BMW erstmals mit Dieselfahrzeugen bei der härtesten und längsten Rallye der Welt ins Rennen gehen.

Volkswagen fährt schon seit 2004 mit einem Diesel-Motor. Nach zwölf Siegen im Sauger-Pajero setzt Mitsubishi zum ersten Mal ein Dieselfahrzeug ein. „Die Rallye Dakar ist eine der größten Herausforderung im Motorsport. 2009 wird sie noch härter. Unser Ziel ist es, diese Härteprüfung für Mensch und Material erstmals für uns zu entscheiden“, erklärte Volkswagen-Motorsport-Direktor Kris Nissen.

Teamchef Dominique Serieys Marke mit den drei Diamanten sagte zu der Diesel-Premiere: „Wir sind seit 2001 ungeschlagen bei der Rallye Dakar und wollen es auch bleiben. Wir treten erstmals mit vier neu entwickelten Autos an.“

Mit diesem Wagen geht Mitsubishi in Südamerika an den Start:

[youtube -Je7JAU8xFQ]