Sauber F1 Team: Gespräche «mit mehreren Kandidaten»

Spielberg – Die Suche nach dem künftigen Formel-1-Teamchef von Sauber zieht sich hin. «Wir sind immer noch in Gesprächen mit mehreren Kandidaten», sagte Teammanager Beat Zehnder am Rande des Grand Prix von Österreich in Spielberg.

Vor zwei Wochen hatte sich der Schweizer Rennstall nach einem Richtungsstreit von Teamchefin Monisha Kaltenborn getrennt. Seitdem führen vorerst Zehnder und Technikdirektor Jörg Zander die Sauber-Crew. «Es ist alles unter Kontrolle», beschwichtigte Zehnder. Zuletzt hatte eine Einigung mit dem Franzosen Frédéric Vasseur als absehbar gegolten.

Fotocredits: Jens Büttner
(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.