Renault Clio Cup 2008 – Renaults Beitrag zur neuen Saison

      Kommentare deaktiviert für Renault Clio Cup 2008 – Renaults Beitrag zur neuen Saison

Der Renault Clio Cup geht 2008 in die dritte Saison. Der Cup des Autoherstellers, der von diesem zu Promozwecken angeleiert wurde, enthält zwei Wertungen: Die Sprint und die Langstreckenwertung.

Die Sprintrennen werden im Rahmen der ADAC Procar ausgetragen, die Mitte Mai in die neue Saison startet. Die Langstreckenrennen sind bereits im Gange, am 29. März fand der erste Lauf der BFGoodrich-Langstreckenmeisterschaft 2008 statt.

Der zweite Lauf des Cups, im Rahmen der BMW Driving Experience Challenge auf dem Nürburgring, wurde ebenfalls bereits absolviert, am Samstag wird mit dem zweiten Lauf der BFGoodrich-Langstreckenmeisterschaft die nächste Herausforderung auf die Clio Cup Piloten warten.

Ich halte den Cup für eine gute Sache, denn hier wird mit insgesamt über 140.000 Euro Preisgeld ein Anreiz für die Piloten geschaffen, ihr Können zu verfeinern und bei guten Leistungen Geld abzugreifen.

Natürlich ist das Ganze in erster Linie Werbung für den Renault Clio, aber wenn sogar Testfahrten für den Renault Sport Mégane Trophy dabei herausspringen… ;)Wenn ich könnte, würde ich mitfahren!

Bei den Rennen ist auch für die Zuschauer gesorgt, leider funktioniert Renaults Programm-Info-Seite noch nicht ganz. Da werden für 2008 immer noch die Veranstaltungen für 2007 angezeigt.

Kann ja noch werden, die Saison ist noch lang und bis dahin bietet sich sicherlich mal die Gelegenheit, live bei einem Rennen des Cups dabeizusein.