GP Indianapolis: Rossi holt vierten Sieg in Serie

      Kommentare deaktiviert für GP Indianapolis: Rossi holt vierten Sieg in Serie

[youtube L81Ip1FF3Ww]

Valentino Rossi hat gestern beim Großen Preis von Indianapolis seinen vierten Sieg in Folge eingefahren. Damit erzielte der Yamaha-Pilot auch seinen siebten Triumph in dieser Saison und steht vor seinem sechsten WM-Titel.

„Es ist fantastisch, dass ich endlich wieder im Regen gewonnen und dazu noch den vierten Triumph in Folge geschafft habe“, erklärte der „Doctore“ in Indianapolis, der in der MotoGP-Klasse mit dem 69. Triumph Rekordsieger ist.

Auf regennasser Fahrbahn ließ Rossi der Konkurrenz keine Chance. In der Fahrerwertung baute der Italiener seinen Vorsprung auf 287 Punkte aus. Dahinter liegt Titelverteidiger Casey Stoner mit 200 Punkten gefolgt vom Spanier Daniel Pedrosa (193).

Die Siegfreuden Rossis wurden durch seinen am gleichen Tag verstorbenen Großvater Dario getrübt, der im Alter von 82 Jahren verstarb. „Ich möchte ihm meinen Efolg widmen“, sagte der Yamaha-Profi. „Das Leben muss aber weitergehen. Ich muss mich jetzt auf das nächste Rennen konzentrieren, denn noch bin ich nicht Weltmeister.“