Folger startet aus dritter Reihe – Pedrosa auf der Pole

Barcelona – Jonas Folger startet aus der dritten Reihe in das Spanien-Rennen der MotoGP-Klasse. Der 23-Jährige belegte in der Qualifikation auf dem Circuit de Catalunya bei Barcelona den achten Platz.

Er ließ damit unter anderem den spanischen WM-Führenden Maverick Viñales und Superstar Valentino Rossi hinter sich. Die Pole Position sicherte sich Dani Pedrosa aus Spanien vor Landsmann Jorge Lorenzo und dem Italiener Danilo Petrucci.

In der Moto2 kamen die beiden deutschen Suter-Piloten Sandro Cortese und Marcel Schrötter nicht über die Startplätze 12 und 15 hinaus. Die Pole für das Rennen am Sonntag in der zweithöchsten Kategorie holte sich Alex Márquez vor den Italienern Mattia Pasini und Lorenzo Baldessarini. Nur Platz 17 schaffte Philipp Öttl in der Moto3-Klasse. Die besten Startpositionen sicherten sich die Spanier Jorge Martin, Aron Canet sowie Juanfran Guevara.

Fotocredits: Theo Karanikos
(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.