David Coulthard in die DTM?

      Kommentare deaktiviert für David Coulthard in die DTM?

Gespräche zwischen David Coulthard und Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug seien im Gange, bisher jedoch ohne konkretes Ergebnis. Ralf Schumacher steht kurz vor der Vertragsverlängerung.

David Coulthards Begeisterung für die Deutsche Tourenwagen Meisterschaft (DTM) ist seit Jahren bekannt. Nun ergab es sich, dass der Schotte in Monteblanco (Spanien) und Portim̃ao (Portugal) einen Silberpfeil testen konnte und sich laut Norbert Haug „sehr gut anstellte und… auch durchaus Spaß dabei“ hatte. (motorsport-total.com)

Sollte David Coulthard tatsächlich sein Comeback in den Motorsport forcieren, müsste der jungen Mathias Lauda aus dem Cockpit des Silberpfeils weichen.

Wird die DTM zum Auffangbecken ehemaliger Formel 1 Piloten?

Sollte David Coulthard in die DTM wechseln, wäre er nach Ralf Schumacher, der seinen Vertrag bei dem Stuttgarter Rennstall verlängern möchte, der nächste ehemalige Formel 1 Fahrer in der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft. In der auch Mikka Hakkinen nach seiner Formel 1 Karriere noch weiterfuhr.

Des weiteren gibt es Spekulationen über einen Wechsel von Nick Heidfeld. Er ist bereits bei Mercedes unter Vertrag. Allerdings momentan „nur“ als Testfahrer im Formel 1 Team der Silberpfeile. Hier hat er laut Norbert Haug „sehr umfangreiche Aufgaben“ (motorsport-total.com) zu erfüllen.

Finanzierung noch ungeklärt

Die Finanzierung des Schotten bei Mercedes ist bisher noch ungewiss. Einem Engagement des Schotten könnte auch seine momentane Beschäftigung für Red Bull im Wege stehen. Red Bull ist einer der zentralen Sponsoren bei DTM Konkurrent Audi.