Dakar 2009: Interesse ungebrochen, Vier Race Touaregs dabei

      Kommentare deaktiviert für Dakar 2009: Interesse ungebrochen, Vier Race Touaregs dabei

Das Teilnehmerfeld bei der im kommenden Jahr erstmals in Argentinien und Chile ausgetragenen  Rallye Dakar ungebrochen groß. 530 Teams aus 49 Nationen wollen bei der Südamerika-Premiere dabei sein. Das Team Volkswagen schickt vier Touaregs  2 auf die neue Strecke.

[youtube mob6XHFZ1oQ]

230 Motorrad- Fahrer, 30 Quads, 188 Autos und 82 Trucks werden bei der 30. Auflage der schwersten Rallye der Welt um Siege fahren. Am 3. Januar beginnt die neue Herausforderung in Buenos Aires und am 17. Januar endet sie auch wieder in der argentinischen Hauptstadt. Die Dakar 2008 wurde nach Terrordrohungen kurz vor Beginn in Lissabon abgesagt.

Vier Volkswagen Race Touareg 2 sollen über 15 Tagesetappen vom Atlantik zum Pazifik und zurück für das Wolfsburger Team Erfolge einfahren. „Die Vorfreude im Team ist riesig. Gleichzeitig ist das Debüt der Rallye Dakar in Südamerika eine der größten Herausforderungen, der sich Volkswagen bisher gestellt hat“, erklärte Volkswagen Motorsport-Direktor Kris Nissen. „Der Race Touareg war dieses Jahr mit zwei Siegen und einem zweiten Platz in drei Einsätzen überaus erfolgreich. Bei der Dakar werden wir alles dafür geben, dieser Bilanz den größten Sieg hinzuzufügen“, erläuterte der Direktor abschließend.