Nascar erlaubt Fans bei den kommenden beiden Rennen im Juni

Miami – In der populärsten Motorsportserie der USA dürfen an diesem Wochenende wieder Zuschauer auf die Tribüne. Wie Nascar mitteilte, sind die gelockerten Regeln in der Corona-Krise zunächst für die Rennen in Miami (Florida) und Talladega (Alabama) gültig.

In Florida dürfen am Sonntag bis zu 1000 Fans kommen, in Alabama am 21. Juni sind bis zu 5000 Fans erlaubt. Vorausgegangen waren gelockerte Bestimmungen in den beiden US-Bundesstaaten. «Unsere Tribünen und Türme sind riesig und messen unglaubliche 0,8 Meilen», sagte Talladega-Rennstrecken-Chef Brian Crichton. Das entspricht rund 1,3 Kilometer.

Fotocredits: Brynn Anderson
(dpa)

(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.