Logenplätze für SUV von Rolls-Royce

      Keine Kommentare zu Logenplätze für SUV von Rolls-Royce

Das erste SUV der Luxusmarke Rolls-Royce wartet mit üppigem Prunk und Komfort auf. "Cullinan" heißt das Juwel auf vier Rädern. Der Modellname bezieht sich auf den größten jemals gefundenen Diamanten. Zu den Besonderheiten des Fahrzeugs gehört eine "Panorama-Suite": Auf Knopfdruck fahren zwei Sitzplätze aus feinstem Leder sowie ein Cocktail-Tisch aus dem Heck des Cullinan heraus.

Von der Aussichtsplattform aus können Insassen atemberaubende Ausblicke genießen oder eine Sportveranstaltung verfolgen. Egal, an welchen Ort der Welt sich der Cullinan begibt, er soll mit seiner "Viewing Suite" edle Logenplätze garantieren. Diese Ausstattung ist ein Novum sowohl in der Automobil- als auch in der Luxusbranche und beruht auf einem tiefen Verständnis für die Lebensstile und die Erwartungen der wohl anspruchsvollsten Auto-Kunden der Welt.

"Wir sind seit Beginn der Planung darauf bedacht, unseren Kunden mit dem Cullinan durch besondere Ausstattungen ein authentisches und luxuriöses Rolls-Royce-Erlebnis zu bieten", erklärt Rolls-Royce-Chef Torsten Müller-Ötvös. "Die Schönheit der Cullinan Viewing Suite, die Art und Weise, wie sie sich so mühelos entfaltet, und die Liebe zum Detail – all das zeugt von der Kompetenz unserer Designer und Handwerks-Spezialisten." Dies sei eine schöne und gleichzeitig funktionale Ergänzung unter den vielen besonderen Features des luxuriösen Geländewagens.

Fotocredits: Rolls-Royce
Quelle: GLP mid

(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.