IRC: Basso gewinnt Rallye San Remo

      Kommentare deaktiviert für IRC: Basso gewinnt Rallye San Remo

[youtube TZ_X_SZzakU]

Bei der Intercontinental Rally Challenge hat Abarth-Pilot Giandomenico Basso gestern bei der Rallye San Remo seinen ersten Sieg eingefahren. Im Gesamtklassement liegt der Italiener hinter Nicolas Vouilloz im Peugeot auf Platz zwei.

Basso übernahm nach 60 Kilometern der vierten Wertungsprüfung die Führung und gab sie bis zum Ziel nicht mehr ab Vouilloz hatte am Ende 42,6 Sekunden Rückstand auf den Sieger. Nach dem der Italiener schon vor zwei Wochen die Asturien-Rallye für sich entscheiden konnte, sorgte er für seinen zweiten IRC-Triumph in Folge.

Sein Landsmann Luca Rossetti erzielte den dritten Platz in San Remo. Der letztjährige San-Remo-Sieger konnte durch Platz drei zum ersten Mal die Italienische Rallye-Meisterschaft gewinnen, die in die IRC integriert wurde.

Peugeot-Pilot Freddy Loix fiel mit seinem gestrigen vierten Rang im Gesamtklassement auf Platz drei zurück. Dem Belgier machten auf den letzten beiden Teilstücken Getriebe-Problemen zu schaffen.

Am letzten Oktober-Wochenende geht es bei der IRC mit der Wallis-Rallye in der Schweiz weiter.

Werbung