Hülkenberg nur 13. in Formel-1-Qualifikation

Le Castellet – Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg hat beim Heimspiel seines Arbeitgebers Renault einen guten Startplatz verpasst. Der Rheinländer scheiterte in Le Castellet bereits im zweiten Durchgang der Qualifikation.

Nach einer schwachen Runde kam der 31-Jährige nicht über Rang 13 hinaus und schaffte es daher nicht in die finale Jagd auf die besten zehn Startplätze. Der Grand Prix von Frankreich ist der achte WM-Lauf dieser Saison.

Fotocredits: Claude Paris
(dpa)

(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.