Hamilton schnappt sich Schumachers Pole-Rekord

Monza – Lewis Hamilton hat Michael Schumacher den Rekord für die meisten Pole Positionen in der Formel 1 abgenommen. Der britische Mercedes-Pilot sicherte sich für den Grand Prix von Italien Startplatz eins und steht nun zum 69. Mal ganz vorne.

Schumacher hatte die lange gültige Bestmarke des Brasilianers Ayrton Senna von 65 Poles im April 2006 beim Großen Preis von San Marino übertroffen.

1. Lewis Hamilton*

(Großbritannien)

69
2. Michael Schumacher (Kerpen) 68
3. Ayrton Senna (Brasilien) 65
4. Sebastian Vettel* (Heppenheim) 48
5. Jim Clark (Großbritannien) 33
  Alain Prost (Frankreich) 33
7. Nigel Mansell (Großbritannien) 32
8. Nico Rosberg (Wiesbaden) 30
9. Juan Manuel Fangio (Argentinien) 29
10. Mika Häkkinen (Finnland) 26

* aktive Fahrer

Fotocredits: James Gasperotti
(dpa)

(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.