F1-Pilot Wehrlein muss nach Unfall pausieren

      Kommentare deaktiviert für F1-Pilot Wehrlein muss nach Unfall pausieren

Miami – Formel-1-Pilot Pascal Wehrlein muss nach seinem spektakulären Unfall beim Race of Champions in Miami eine Zwangspause einlegen.

Auf Anraten der Ärzte durfte der künftige Sauber-Rennfahrer nicht mehr beim Nationen-Cup der Motorsport-Veranstaltung starten. «Es sind nur leichte Beschwerden, aber Priorität in diesem Jahr hat für mich die Formel-1-Saison», sagte Wehrlein.

Der 22-Jährige hatte nach einem Rennen der Einzelwertung die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der dreirädrige Renner wurde in die Luft katapultiert und landete nach einem spektakulären Flug auf einer Begrenzungsmauer.

Fotocredits: Diego Azubel
(dpa)

(dpa)