Social Media für Ihr Auto: Motory.de

      Kommentare deaktiviert für Social Media für Ihr Auto: Motory.de

Eine Hand berührt einen Social Media ButtonNeben den Social Networks, zu denen unter anderem Facebook und Twitter gehören, etablieren sich zunehmend auch die  sogenannten Spezial Interest Networks. Die Besonderheit dieser neuartigen Netzwerke ist, dass sie einen thematischen Schwerpunkt haben, sodass Sie in ihnen durchweg auf Gleichgesinnte treffen. Ein solches Netzwerk ist auch Motory.





Motory ist für Autos, was Facebook für Menschen ist!

Die Überschrift mag auf Anhieb vielleicht etwas paradox anmuten. Tatsächlich ist sie aber sehr zutreffend. Denn bei den Profilen, die Sie bei Motory.de finden, handelt es sich nicht um Profile von Menschen, sondern eben von Autos. Dabei können Sie sich ein solches Auto-Profil wie eine Art digitales Serviceheft vorstellen, in das Sie Angaben zu Ihrem Fahrzeug, wie beispielsweise über das Baujahr, die Ausstattung, die Kilometerzahl, die Zahl der Vorbesitzer und dergleichen mehr, eintragen. Ebenso ist es möglich, Angaben über vorgenommene Inspektionen, Reinigungen, Umbaumaßnahmen oder Reparaturen zu machen. Wie bei den „normalen“ Netzwerken können sich die Netzwerknutzer untereinander austauschen, die Profile anderer Nutzer kommentieren und sogar Follower von Fahrzeugen werden. Ein Grundgedanke, der sich hinter Motory.de verbirgt, ist der, dass Sie Ihr Fahrzeug über das Social Car Network direkt zum Verkauf anbieten können. Anstatt Ihr Auto anzubieten, können Sie aber auch anderen Netzwerknutzern gegenüber Ihr Kaufinteresse äußern. Anzumerken ist dabei, dass mit dem Verkauf eines Autos auch das dazugehörende Auto-Profil an den Käufer übergeht.

Motory ist nicht bloß ein Netzwerk

Das Netzwerk Motory.de, das übrigens von einem gleichnamigen Start-up-Unternehmen aus Hamburg gegründet wurde, funktioniert an sich wie jedes andere Netzwerk auch. Doch wie schon angedeutet wurde, ist Motory.de nicht bloß ein herkömmliches Netzwerk, über das sich die Nutzer mit Gleichgesinnten über Autos austauschen können oder Ihre eigenen Fahrzeuge präsentieren dürfen. Zudem ist es eine Plattform, über die Sie ein Auto kaufen oder eben auch verkaufen können. An sich ist es auf Motory.de sogar denkbar einfach, ein Auto anzubieten, zumal Sie dazu lediglich einen betreffenden Vermerk mit dem von Ihnen gewünschten Kaufpreis in Ihrem Auto-Profil machen müssen. Allerdings steigen Ihre Verkaufschancen, wenn Sie wie zuvor beschrieben ein umfangreiches Serviceheft führen.

Fazit

Da die Anmeldung für Privatnutzer auf auf www.motory.de völlig kostenfrei ist, können sich Autofans einfach registrieren und so auf andere Enthusiasten treffen oder aber denkbar einfach ein Auto kaufen respektive verkaufen.

Foto: Fotolia, 29130670, ra2 studio