Franzosen feiern ihren sechsten Motorsport-Weltmeister Yvan Muller

      Kommentare deaktiviert für Franzosen feiern ihren sechsten Motorsport-Weltmeister Yvan Muller

Die französischen Medien feiern in diesen Tagen ihren frischgebackenen WTCC-Champion Yvan Muller. Viele Fernsehsender und Tageszeitungen berichteten wie verrückt über den zweiten Motorsport-Weltmeistertitel in dieser Saison eines Franzosen. Für den ersten Coup sorgte  Sébastién Loeb mit seinem fünften Rallye-WM-Titel in Serie.

[youtube sb70UdGO8Po]

SEAT-Pilot Yvan Muller ist nach dem Formel-1-Piloten Alain Prost, den Rallye-Fahrern Diedier Auriol und Sebasien Loeb sowie den Sportwagen-Champions Yannick Dalmas und Jean-Louis Schlesser der sechste französische Fahrer, der einen Weltmeistertitel für Frankreich einfuhr.

Muller muss aber noch einmal in seinen SEAT steigen. Am 14. Dezember wird der Elsässer beim „Race of Champions“ im Londoner Wembley-Stadion an den Start gehen und mit Rekord-Champion Loeb im „Weltmeister-Team“ gewinnen.

Anfang des kommenden Jahres steht dem 39-Jährigen ein ganz besonderes Abenteuer bevor. Muller will bei der Dakar Rallye, die erstmals in Südamerika ausgetragen wird, einen Prototyp von Philippe Gache steuern.