Formel 1: Mercedes rüstet auf – Sao Paulo vor Rekordkulisse

      Kommentare deaktiviert für Formel 1: Mercedes rüstet auf – Sao Paulo vor Rekordkulisse

[youtube GEV6bdmXm6M]

McLaren Mercedes will im Formel-1-Finale am kommenden Wochenende nichts dem Zufall überlassen. Lewis Hamilton wird mit optimal angepasster Aerodynamik in Sao Paulo an den Start gehen. Stellt sich die Frage, ob es nicht besser wäre ein perfekt funktionierenden Wagen unverändert zu lassen oder ob Mercedes einfach nur von den Fehlern vergangener Tage gelernt hat?

Vor 75.000 Zuschauern wird am kommenden Sonntag der neue Forml-1-Champion gekrönt. Ob dies Lewis Hamilton sein wird, dem ein fünfter Platz genügt, um König der Königsklasse zu werden oder ob es vor heimischer Kulisse doch Ferrari-Pilot Felipe Massa gelingen wird bleibt bis dahin offen. Eines ist sicher: Mercedes wird seine Autos mit neuen Aerodynamik-Teilen ausstatten! Das komplette Rennwochenende in Interlagos ist fast ausverkauft – so viele Menschen haben in Brasilien noch nie das Formel-1-Finale verfolgt. Woran das wohl liegen mag? Felipe Massa hatte auch keine Antwort auf diese Frage parat.

Im Titelduell mit Ferrari will das deutsch-britische Team nichts dem Zufall überlassen und setzt dabei auf einen neuen Heckflügel, der speziell auf die Beschaffenheit der Strecke in Sao Paulo angepasst sein soll. Andere, geheime Entwicklungen sollen den Luftfluss des McLaren weiter verbessern. Kleinigkeiten werden vor dem Rennen immer an den Formel-1Boliden verändert, um sich bestmöglich an die Eigenschaft einer jeden Strecken anzupassen. Beispielsweise werden die Heckflügel je nach Schnelligkeit der Strecke anders eingestellt. Hauptsache die kleinen, geheimen Details stammen nicht aus einem Notizheft von einem ehemaligen Ferrari-Mitarbeiter – zum Thema Spionageaffäre und FIA-Gerichten haben wir in der Vergangenheit mehr als genug gehört.