Alle Subaru ab Modelljahr 1991 E10-geeignet

      Kommentare deaktiviert für Alle Subaru ab Modelljahr 1991 E10-geeignet

Ist mein Auto E10-geeignet? Schon im Vorfeld der Einführung von E10 Benzin beschäftigte diese Frage Millionen Autobesitzer. Für das Gros der Subaru Fahrer lautet die Antwort „Ja“.

Das neue E10-Benzin haben seit Anfang Februar 2011 immer mehr Tankstellen im Angebot. Auch wenn es derzeit noch zu einigen Ungereimtheiten kommt, schon einmal die gute Nachricht für Subaru Fahrer vorweg: Die Fahrzeuge ab Modelljahr 1991 sind bedenkenlos E10-geeignet, können also mit dem den neuen Sprit mit bis zu 10-prozentigem Bioethanol-Anteil betankt werden. Dabei lassen sich nach aktuellem Spritpreis im Vergleich zu gewöhnlichem Superbenzin auch noch bis zu sechs Cent sparen. Weitere Informationen zu E10 Kraftstoff und Verträglichkeit für Subaru Gebrauchtwagen gibt es unter folgendem Link.

E10-geeignet oder nicht – was kümmert’s den Gesetzgeber?

E10 Benzin bezeichnet einen neuen Ottokraftstoff, dem bis zu 10 Prozent Bioethanol beigemischt sein können. Bioethanol ist Alkohol, der durch Gärung und Destillation aus nachwachsenden Rohstoffen wie Korn und Zuckerrüben hergestellt wird. Bisher lag der Bioethanolanteil im Benzin bei maximal 5 Prozent. Die gesteigerte Beimengung soll die Klimabilanz von Benzin verbessern und laut Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft e. V bis zu 3,6 Millionen Tonnen CO2 im Jahr einsparen. Dass vor allem historische und exotische Fahrzeuge gegen den aggressiven Fusel schutzlos und damit nicht E10-geeignet sind, wurde in die Planung nicht mit einbezogen.

E10 braucht Starthilfe durch Rabatt

Um E10 Benzin in der Akzeptanz der Kunden zu fördern und alsbald auf den vom Gesetzgeber verlangten Bio-Sprit-Anteil von 6,25 Prozent am gesamten Kraftstoff-Verkauf zu kommen, bieten viele Tankstellen Super E10 derzeit um einiges günstiger an als regulären E5 Superkraftstoff, für den im Jahres-Mittel 2010 1,41 Euro aufgerufen wurden. Auf diese Art sollen Bußgelder verhindert werden, die bei Nichterreichen der behördlichen Vorschriften fällig würden. Dem leisten auch die Autohersteller Vorschub und geben wie Subaru bekannt, welchen ihrer Fahrzeuge E10-geeignet sind und welche nicht.  Hier noch weitere Links:

  • www.dat.de/e10
  • www.bdbe.de/e10
(Werbung)