Search Results for:

  • Anmelden, versichern, einfahren: Das neue Auto ist da

    München/Bonn – Einsteigen, starten, losfahren: Wer sich einen Neuwagen gönnt, kann heute vom ersten Meter an mehr oder weniger normal Gas geben. – Einfahren «Grundsätzlich müssen neue Kraftfahrzeuge nicht mehr eingefahren werden», sagt Wolfgang Radke vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). «Denn die Autos durchlaufen bereits im Werk einen sogenannten Testdurchlauf und erhalten außerdem vor der […]

  • ,

    Pressestimmen zum Großen Preis von Singapur

    Singapur – Die Deutsche Presse-Agentur hat internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Singapur zusammengestellt. ITALIEN: «Gazzetta dello Sport»: «Die Katastrophe aller Katastrophen. Nicht mal in den schlimmsten Albträumen hätten sich die Leute von Ferrari einen so schrecklichen Ausgang erträumen können.» «La Repubblica»: «Roter Sonnenuntergang: Nachdem Ferrari sein 70. Firmenjubiläum gefeiert hat, kehrt man zur bitteren Realtität zurück. […]

  • ,

    Die Lehren aus dem Großen Preis von Singapur

    Singapur – Für Sebastian Vettel hätte es auf einer seiner Formel-1-Lieblingsstrecken nicht miserabler laufen können. Während Sieger Lewis Hamilton grinsend den nie erwarteten Sieg auf dem Podium zum Großen Preis von Singapur zu erklären versuchte, musste Vettel auch noch bei den Rennkommissaren antreten. Eine Strafe blieb ihm für den Startunfall erspart. Er war volles Risiko […]

  • ,

    Teamchef Wolff warnt: Kann auch gegen Mercedes laufen

    Singapur – Mercedes-Teamchef Toto Wolff will die bisher größte Führung in dieser Formel-1-Saison für Lewis Hamilton vor Sebastian Vettel nicht überbewerten. «Man sieht, wie schnell es gehen kann, sagte Wolff im Fahrerlager von Singapur mit Blick auf den Ausfall von Ferrari-Star Vettel durch einen Unfall mit Teamkollege Kimi Räikkönen und Red-Bull-Pilot Max Verstappen. In den […]

  • ,

    Formel-1-Rennstall Force India verlängert mit Perez

    Singapur – Force India setzt auch in der nächsten Formel-1-Saison auf seine beiden aktuellen Fahrer. Das indische Team verlängerte den Vertrag mit dem Mexikaner Sergio Perez um ein weiteres Jahr bis Ende 2018. Das teilte Force India vor dem Großen Preis von Singapur mit. Der 27-Jährige fährt seit 2014 für den Rennstall. Perez war 2011 […]

  • ,

    Vettel holt wichtige Singapur-Pole

    Singapur – Sebastian Vettel hat die Pole Position für den Großen Preis von Singapur geholt. Der viermalige Formel-1-Weltmeister und viermalige Singapur-Sieger setzte sich in der Qualifikation vor Max Verstappen im Red Bull durch. Dritter wurde dessen australischer Teamkollege Daniel Ricciardo. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton kam im Mercedes nur auf den fünften Platz. Auch Kimi Räikkönen schaffte […]

  • ,

    Horner heizt Aston-Martin-Gerücht an: Red Bull à la 007?

    Singapur – Auf der Homepage von Aston Martin gibt es eine eigene 007-Rubrik. Womöglich wird sich der britische Nobelkarossenhersteller, der James Bond schon so viele extravagante Autos stellte, künftig mit Red Bull an der Lizenz zum Siegen in der Formel 1 versuchen. Zumindest heizte der Teamchef des Rennstall von Milliardär Dietrich Mateschitz die Spekulationen um […]

  • ,

    Kampf um Pole Position könnte eng werden für Vettel

    Singapur – Diese Formel-1-Spätschicht am Samstagabend (21.00 Uhr Ortszeit/15.00 Uhr MESZ) wird kurz, aber heftig. Und es könnte ein harter Kampf für den vermeintlichen Favoriten Sebastian Vettel um die Pole Position für das spektakuläre Nachtrennen in Singapur werden. DIE POLE-KANDIDATEN: Beim Training am Freitag bestätigte Red Bull, was sich das Team vorgenommen hat für den […]

  • ,

    Lada Vesta Test: Gebettet im Luxus

    Nicht nur den regulären Lada Vesta, sondern auch den edleren Lada Vesta Luxus durften wir einer Testrunde ausführen. Und – soviel sei hier schon mal verraten – die 1.000 Euro Aufpreis für die Luxus-Ausstattung vom Lada Kompaktwagen sind absolut nicht rausgeworfen.

  • ,

    McLaren und Toro Rosso wechseln Motorenpartner

    Singapur – Die Trennung des Formel-1-Teams McLaren von Motorenlieferant Honda nach dieser Saison ist beschlossene Sache. Beide Seiten bestätigten das Ende der erfolglosen Zusammenarbeit, nachdem Honda zur Saison 2015 als Antriebspartner zu dem britischen Traditionsteam zurückgekehrt war. McLaren bezieht seine Motoren künftig von Renault, wie der Rennstall vor dem Grand Prix in Singapur mitteilte. Dafür […]