Statt einer Kette überträgt ein Riemen die Muskelkraft ans Hinterrad, in dessen Nabe der Heckmotor sitzt. Foto: Stefan Weißenborn/dpa-tmn Stefan Weißenborn

Statt einer Kette überträgt ein Riemen die Muskelkraft ans Hinterrad, in dessen Nabe der Heckmotor sitzt. Foto: Stefan Weißenborn/dpa-tmn

Stefan Weißenborn

(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.