Wenn der Auspuff durchrostet steht eine Reparatur an – das sind die Anzeichen

      Kommentare deaktiviert für Wenn der Auspuff durchrostet steht eine Reparatur an – das sind die Anzeichen

Rost am Auspuff ist normal, nur leider kommt es für die meisten Fahrer dann doch wie aus heiterem Himmel, wenn das Ding schließlich abfällt.

Ein durchgerosteter Auspuff kann eine Menge Ärger bedeuten – besser Sie bringen den Wagen bei ersten Anzeichen direkt zur Reparatur. Im schlimmsten Fall fällt Ihnen das Ding nämlich einfach runter.

Wenn der Auspuff kurz vorm Abfallen steht, erkennt man das daran, dass sich der Sound des Motors verändert. Vom gesunden Brummen verändert sich das Geräusch dann zu einem kranken Knattern, was sich, wenn man nicht schnell genug zur Werkstatt fährt, sicherlich bald zu einem lauten Getöse ausweiten wird.

Außerdem lohnt es sich, den Auspuff einfach regelmäßig auf Rostspuren und Unregelmäßigkeiten zu untersuchen. So weiß man schon früh, was einem möglicherweise in der Zukunft blüht. Man sollte auch beachten, dass viele kurze Fahrten den Auspuff stärker belasten als Fahrten über längere Strecken.

Anders als bei Rost am Unterboden ist der Rost am Auspuff kein Grund, das Auto wegzuwerfen. Es handelt sich um eine Standardreparatur, die von der Werkstatt ihres Vertrauens gerne und schnell durchgeführt wird.