VW will sich mehr im Motorsport engagieren

      Kommentare deaktiviert für VW will sich mehr im Motorsport engagieren

Volkswagen will im kommenden Jahr sein Motorsport-Programm ausweiten. Neben der Dakar-Rallye im Januar will VW auch in die Formel 3 in Großbritannien und in den neuen Scirocco-Cup in China einsteigen.

Weitere Einsätze im Motorsport plant Volkswagen beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring, bei der Rallye des neuen Baja-Touareg in der SCORE-Serie in den USA, beim Polo-Cup und bei der Formel ADAC sowie bei weiteren Markenpokalen, die weltweit stattfinden werden.

[youtube 5UqD4askync]

„Volkswagen kann im Motorsport auf eine erfolgreiche Saison 2008 zurückblicken und sich schon jetzt auf ein abwechslungsreiches Jahr 2009 freuen“, erklärte Motorsportdirektor Kris Nissen bei einer Motor-Show in Essen. „Von Nachwuchsprojekten für Einsteiger im Formel- oder Tourenwagensport über Profi-Engagements wie dem Formel-3-Motorenprogramm bis zum Spitzensport im Marathon- und Offroad-Rallyesport sowie bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring wird Volkswagen auch 2009 seine Motorsport-Kompetenz beweisen“, stellte Nissen das Programm vor.