Sieg und MotoGP-WM-Führung für Viñales – Folger Siebter

Le Mans – Maverick Viñales hat einen Fehler von Superstar Valentino Rossi zum Sieg im MotoGP-Rennen beim Motorrad-Grand-Prix von Frankreich in Le Mans genutzt.

Der Italiener stürzte in der letzten Runde und ermöglichte damit seinem Yamaha-Teamkollegen aus Spanien auch die Führung in der Gesamtwertung. Als Zweiter kam bei seinem Heimrennen Johann Zarco auf Yamaha ins Ziel. Dritter wurde der spanische Honda-Pilot Daniel Pedrosa. 

Eine überzeugende Leistung lieferte erneut Jonas Folger. Der von Platz 15 gestartete Yamaha-Fahrer aus dem bayrischen Schwindegg verbesserte sich im Rennen um acht Positionen und bewies mit dem siebten Platz seine Stärke in der Königsklasse.  

Fotocredits: Theo Karanikos
(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.