Porsche holt 19. Sieg beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans

Le Mans – Rekordsieger Porsche hat dank einer starken Aufholjagd und der erneuten Pannen von Konkurrent Toyota seinen 19. Gesamtsieg beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans geholt.

Erst gut eine Stunde vor Rennende übernahm der von Timo Bernhard (Homburg), Earl Bamber (Neuseeland) und Brendon Hartley (Neuseeland) gesteuerte Porsche am Sonntag erstmals die Führung. Konkurrent Toyota hatte wegen technischer Defekte und Kollisionen dagegen schon in der Nacht alle Hoffnungen auf den ersten Erfolg bei dem Langstreckenklassiker überhaupt verloren. Porsche machte damit seinen dritten Sieg-Hattrick nach 1983 und 1998 perfekt.

Fotocredits: David Vincent
(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.