Opel feiert weiter GT-Geburtstag

      Keine Kommentare zu Opel feiert weiter GT-Geburtstag

Mit der Grand Tour 2018 lässt Opel seinen Sportwagenklassiker aus Rüsselsheim weiter hochleben. 70 Opel GT werden vom 19. bis zum 22. September wichtige Stationen der GT- und Opel-Historie besuchen. Die Grand Tour startet auf dem Hockenheimring, wo vor 50 Jahren die Pressevorstellung des Sportwagens stattgefunden hat. Der ehemalige Opel-Chefdesigner Erhard Schnell, der als Vater des GT gilt, wird ebenso mit von der Partie sein wie Walter Röhrl, der mit seinem privaten GT anreist.

Weiter geht es an Tag 2 zum Opel Zoo und zum Schloss Westerhaus, dem Weingut der Familie von Opel. Am 21. September steht dann die Besichtigung des Opel-Werks in Kaiserslautern an, das während der Produktionszeit des Klassikers (1968 bis 1973) Komponenten für den GT lieferte. Ziel der Tour am 22. September ist das Test Center in Rodgau-Dudenhofen, wo Opel den GT vor fünf Jahrzehnten fit für die Straße gemacht hat.

Fotocredits: Opel
Quelle: GLP mid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.