Öttl beim Heim-Grand-Prix Fünfter

Hohenstein-Ernstthal – Motorrad-Pilot Philipp Öttl ist beim Heim-Grand-Prix auf dem Sachsenring in der Moto3-Klasse auf einen starken fünften Platz gefahren. Der 21-Jährige sicherte sich damit sein zweitbestes Saisonergebnis.

Den Sieg in dem bis zum Schluss spannenden Rennen holte sich WM-Spitzenreiter Joan Mir aus Spanien, der mit seinem fünften Saisonerfolg seine WM-Führung ausbaute. Auf dem Podium beim letzten Rennen vor der Sommerpause standen zudem als Zweiter sein Honda-Markenkollege Romano Fenati aus Italien und der spanische KTM-Pilot Marcos Ramirez als Dritter.

Fotocredits: Hendrik Schmidt
(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.