Moto3-Pilot Öttl Achter beim Saisonfinale in Valencia

      Kommentare deaktiviert für Moto3-Pilot Öttl Achter beim Saisonfinale in Valencia

Valencia – Moto3-Pilot Philipp Öttl ist beim letzten Grand Prix der Saison in Valencia in die Top Ten gefahren. Der 20-Jährige aus Ainring hatte im Ziel als Achter 3,145 Sekunden Rückstand auf den Sieger Brad Binder.

Für den 21 Jahre alten Südafrikaner, der bereits vor dem Rennen als Weltmeister feststand, war es der siebte Saisonerfolg. Binder war anfangs des von einigen Stürzen beeinträchtigten Rennens von Rang zwei auf Position 22 zurückgefallen, siegte aber nach einer beeindruckenden Aufholjagd.

Fotocredits: Tim Keeton
(dpa)