Mietwagen sind an Pfingsten preiswert

In den Osterferien sind Mietwagen deutlich teurer als zu Pfingsten. Und in den Sommerferien steigen die Preise gleich noch einmal deutlich an, hat das Vergleichsportal Check24 herausgefunden. Zu Pfingsten 2017 kostete das Ferienauto in den Urlaubsländern sogar 13 Prozent weniger als im Jahresdurchschnitt, nämlich nicht mehr als 26 Euro pro Tag. Zum Vergleich: In den Sommerferien wurden in den Reisedestinationen im Schnitt bis zu 41 Euro am Tag fällig.

"Auch für die Pfingstferien 2018 zeichnen sich bislang keine Preissteigerungen ab", sagt Andreas Schiffelholz von Check24. Sein Tipp: "Kunden sollten trotzdem mit ihrer Buchung nicht mehr zögern." Gerade bei kleineren Stationen könnte sonst die gewünschte Fahrzeugklasse, etwa ein Cabrio, bereits ausgebucht sein.

Fotocredits: Check24
Quelle: GLP mid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.