Mercedes-Pilot Di Resta gewinnt fünften DTM-Lauf in Budapest

Budapest – Mercedes-Pilot Paul Di Resta hat den fünften Saisonlauf im Deutschen Tourenwagen Masters in Budapest gewonnen. Der Schotte setzte sich auf dem Hungaroring vor dem früheren Formel-1-Fahrer Timo Glock und dem Kanadier Bruno Spengler jeweils im BMW durch.

In der Gesamtwertung führt weiter der Österreicher Lucas Auer im Mercedes, der beim ersten Auslandsauftritt der DTM in diesem Jahr mit Rang 13 ohne Punkte blieb. Auf dem zweiten und dritten Platz liegen die Audi-Piloten Jamie Green aus England und Mike Rockenfeller. Im Rennen war Rockenfeller als Vierter bester Fahrer der Ingolstädter.

Fotocredits: Uwe Anspach
(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.