Lorenzo gewinnt WM-Lauf in Mugello

Mugello – Der fünfmalige Motorrad-Weltmeister Jorge Lorenzo hat seinen ersten Saisonsieg gefeiert.

Beim Großen Preis von Italien in Mugello setzte sich der 31 Jahre alte Spanier in der Moto-GP-Klasse klar vor den beiden Italienern Andrea Dovizioso und Valentino Rossi durch. Für Lorenzo war es der 66. Grand Prix-Sieg seiner Karriere, der erste für Ducati.

Weltmeister Marc Marquez aus Spanien, der bereits drei Saisonerfolge auf seinem Konto hat, stürzte in der zehnten Runde. Er behauptete dennoch die Führung in der Gesamtwertung. Deutsche Fahrer waren nicht am Start.

Fotocredits: Jose Breton
(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.