Leistungssteigerung für den eigenen Wagen

      Kommentare deaktiviert für Leistungssteigerung für den eigenen Wagen

FahrzeugTuning ist ein Trend und wertet heute ein Fahrzeug nicht nur optisch auf, heute geht mehr um Leistungssteigerung. Technische Raffinesse sorgt für höhere Fahrleistung und mehr Spaß beim Autofahren. Tuning ist heute mehr mit Bewunderung verbunden und nicht nur optische Änderung des Fahrzeugs. Technisch aufwendige Fahrwerke werden heute verbaut und gehen einher mit Steigerung der Motorleistung.

 

Ein optimales Fahrwerk

Wenn man sich mit Leistungstuning beschäftigt dann braucht man ein komplettes neues Fahrwerk. Die vom Hersteller eingebauten Fahrwerke sind auf die werkseitig gelieferte Leistung des Wagens ausgelegt. Steigert man die Motorleistung, dann braucht man ein entsprechendes Fahrwerk und entsprechend stark ausgelegte Bremsen. Sicherheit ist oberstes Gebot bei Tuning des Fahrzeugs, die erhält man beim Kauf eines Gewindefahrwerks z.B. bei www.tuning-kontor.de. Hier bekommt man die optimale Ausrüstung um sein Fahrzeug in Leistung und Optik aufzuwerten. Die vom Werk eingebauten Stoßdämpfer und Federn müssen ausgebaut werden und werden dann durch einen kompletten Gewindefahrwerksatz ersetzt. Das verändert den Schwerpunkt des Wagens und sorgt dafür, dass die Kurvenfahrten schneller angegangen werden können, das Fahrzeug klebt mit einem solchen Fahrwerkssatz förmlich an der Straße. Man muss bei solch einem Tuning an vieles denken. Die Querlenker, die Stabilisatoren, ist alles gut aufeinander abgestimmt. Wenn der Wagen härter wird, dann wirken auch andere Kräfte auf die Karosserie. Stabilisatoren und Querlenker sollten dementsprechend auch verändert werden. Das Zubehör für Tuning bei tuning-kontor.de ist speziell für die gewünschten Anforderungen entwickelt.

Die gesetzlichen Bestimmungen müssen beim Tuning eingehalten werden

Alles was man beim Tuning ändert sollte natürlich auch den gesetzlich geforderten Bestimmungen entsprechen, damit man seine Zulassung für das Fahrzeug nicht verliert. Deshalb sollte man auch nur wirklich exakt passende Teile verwenden, die eine entsprechende Zulassung haben. Diese Teile kann man dann auch getrost einbauen, ohne Angst zu haben bei einer Kontrolle durch die Polizei nicht mehr weiter fahren zu können. Vor allem kann man sich dann auch darauf verlassen, dass alles optimal abgestimmt ist und funktioniert. Sicherheit ist wichtig auch beim Tuning. Man ändert natürlich mit dem Einbau eines neuen Fahrwerks auch die Optik und das zieht die Blicke auf den neu gestalteten Wagen. Leistungssteigerung muss mit einem Fahrwerkstuning einhergehen, denn mehr Motorleistung braucht auch ein optimal abgestimmtes Fahrwerk.

Praktisch kann jeder seinen Wagen tunen

Mit handwerklichem Geschick dem nötigen Werkzeug und einer Anleitung kann jeder sein Fahrwerk umbauen. Die Fahrwerksätze die es zu kaufen gibt sind getestet und passen optimal in die entsprechenden Halterungen. Der Wagen wird natürlich auch optisch anders aussehen, denn bei einer Tieferlegung ändert sich die Optik. Das ist Tuning was technisch auf dem höchsten Stand ist und auch optisch die Blicke auf sich zieht. Alle Voraussetzungen sind gegeben um den eigenen Wagen effektiv aufzuwerten. Tieferlegung, das sogenannte Channeling ist sehr beliebt, da die Optik sehr sportlich wirkt, genau wie bei den Vorbildern aus dem Rennsport. Tuning ist heute technische Aufwertung und optische Aufwertung, denn beim Einbau eines neuen Fahrwerks wird in die Fahrphysik eingegriffen.

 

Foto : hfng – Fotolia