Jahreswagen günstig kaufen

      Kommentare deaktiviert für Jahreswagen günstig kaufen

Jahreswagen günstig kaufen ist mittlerweile kein Problem mehr, denn fast jeder Händler und unzählige Automärkte im Internet verkaufen Jahreswagen und unterbieten sich gegenseitig mit ihren Preisen.

Der Begriff Jahreswagen an sich ist jedoch nicht geschützt, daher kann es durchaus unterschiedliche Auffassungen über seine genaue Definition geben. In der Regel trifft er aber auf Fahrzeuge zu, die vor weniger als 12 Monaten zum ersten Mal zugelassen wurden. Aber auch Mietwagen oder Ausstellungsstücke können unter diesen Begriff fallen. Vor dem Kauf sollte man sich also genau über die Historie des Autos informieren.

Jahreswagen günstig kaufen – große Preisnachlässe möglich

Die Vorteile beim Kauf eines Jahreswagens liegen auf der Hand: der Kunde bekommt ein relativ neuwertiges Auto zu einem weitaus günstigeren Preis verglichen mit dem Neukauf. Der Wertverlust bei Neuwagen ist großen Schwankungen unterlegen, doch oft kann man hier ein gutes Geschäft machen. Die Herstellergarantie läuft in der Regel noch, und kauft man das Auto bei einem Händler kommt die Händlergarantie noch einmal dazu. Dafür kommt man aber beim Erstbesitzer günstiger weg, denn ein Zwischenhändler will natürlich selbst auch am Auto verdienen und schlägt dementsprechend beim Preis etwas drauf.

Der erste Anlaufpunkt für den Kauf eines Jahreswagens sollten also die Automärkte in Zeitungen und im Internet sein. Hier ist die Auswahl naturgemäß auch sehr viel größer als beim Händler um die Ecke. Mitunter muss der Traumwagen dafür aus einer entfernteren Stadt abgeholt werden. Aber durch das direkte Verhandeln mit dem Erstbesitzer lässt sich meist noch einmal deutlich mehr Geld sparen.

Jahreswagen: günstig beim Händler kaufen?

Die Händlergarantie ist für Viele ein großer Anreiz, doch den Weg über einen Zwischenhändler zu gehen und das Auto hier zu erstehen. Jeder Gebrauchtwagenhandel hat in der Regel auch einige Jahreswagen im Angebot, ansonsten gibt es Händler, die sich nur auf diese noch jungen Gebrauchten spezialisiert haben. Mit Verhandlungsgeschick und den richtigen Beziehungen lässt sich auch hier ein guter Preis erzielen, an dem beide Seiten ihre Freude haben.

Richtig günstig wird es, wenn man sich über die Neueinführung von Modellen auf dem Laufenden hält und seinen Jahreswagen kauft, kurz bevor der Hersteller das Nachfolgemodell auf den Markt bringt. Oder auch kurz nachdem es auf dem Markt erschienen ist. Denn dann gibt es viele Fahrer, die ihren „alten“ abgeben und sich das neueste Modell zulegen möchten. Je mehr Wagen zum gleichen Zeitpunkt angeboten werden, desto niedriger sind dann die Preise für die Käufer. Wer informiert ist, kauft daher günstiger.