IRC-Rallye International du Valais in der Schweiz

      Kommentare deaktiviert für IRC-Rallye International du Valais in der Schweiz

Die kommende IRC-Rallye International du Valais findet in der Schweiz vom 23. bis 25.10. statt. Am Sonntag wurden weitere Details der Streckenführung veröffentlicht. Nicolas Vouilloz (Belgien), Giandomenico Basso (Italien) und Luca Rossetti (Italien) sind noch im Rennen um den IRC-Titel.

[youtube uuKjiLZRumE]

Am Donnerstagnachmittag (23. Oktober) beginnt der erste Rallye-Tag der Rallye International du Valais, an dem drei Wertungsprüfungen vorgenommen werden. Erst wird es einen inoffiziellen IRC-Auftakt in Martigny um 14 Uhr geben und um 15:23 Uhr wird es für die Piloten in Crans Montana ernst, wenn die Prüfung über 11,61 Kilometer ausgetragen wird. Die zweite Prüfung führt von Luc nach Tzouma über eine Distanz von 12,22 Kilometern. Die dritte und letzte Prüfung des ersten Tages endet in Sion rund um Les Casernes.

Am zweiten Renntag gilt es für die Rallye-Fahrer die 40 Kilometer lange Prüfung Les Cols zwischen Les Etangs und Sembrancher zu bewältigen.

Am letzten Renntag erleben die Fahrer drei Prüfungen, die jeweils zweimal gefahren werden müssen. Erst gibt es den Auftakt, die WP 11 über 27.57km in Vercorin. Danach startet die WP 12 in Veysonnaz (9,90km). Danach fahren die Profis nach Nendaz. Dort wird die letzte WP 13 über 12.30km über die Bühne gebracht.