Internationale Pressestimmen zur Formel 1

Berlin – Reaktionen der internationalen Presse nach dem Formel-1-Sieg des britischen Mercedes-Fahrers Lewis Hamilton bei dem letzten Rennen vor der Sommerpause auf dem Hungaroring in Ungarn. Sebastian Vettel kam am Sonntag mit seinem Ferrari auf Platz zwei.

GROSSBRITANNIEN

«Daily Mail»: «Lewis Hamilton hat im Rennen um den Weltmeistertitel die Kontrolle»

«Mirror»: «Hamilton hat am Hungaroring keinen einzigen Fehler gemacht, nachdem er von der Pole Position aus seiner Spur abhob»

ITALIEN

«Corriere dello Sport»: «Die Boxstopps haben eine Rolle gespielt, und diesmal habe sie Hamilton, der von der tadellosen Arbeit der Mechaniker profitiert hat, einen klaren Vorteil gegeben.»

SPANIEN

«La Vanguardia»: «Die Sonne scheint für Lewis Hamilton in Ungarn»

«El Mundo»: «Hamilton dominiert inmitten der Langeweile und geht mit seinem fünften Sieg in die Ferien»

ÖSTERREICH

«Kurier»: «Hamilton siegt in Ungarn und hat eine Hand am WM-Titel»

SCHWEIZ

«Blick»: «Sauber-Sonntag zum Vergessen: Hamilton bleibt der König von Ungarn!»

Fotocredits: Laszlo Balogh
(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.