Hockenheim: Timo Scheider ist neuer DTM-Champion

      Kommentare deaktiviert für Hockenheim: Timo Scheider ist neuer DTM-Champion

Timo Scheider hat das letzte Saisonrennen im Deutschen Tourenwagen Masters auf dem Hockenheimring für sich entschieden. Der Audi-Pilot hat sich somit auch den DTM-Gesamterfolg gesichert und für den größten Erfolg seiner Karriere gesorgt.

Mit dem Gewinn des Gesamtsieges hat Scheider seinem Rennstall Audi das erfolgreichste Motorsport-Jahr der Werksgeschichte beschert. „Ihr seid die Geilsten“, brüllte der 29-Jährige nach seinem dritten Saison-Sieg.

[youtube m7x6oSeLcGk]

Der 29-jährige Altacher ging in Hockenheim von Platz drei in das Saisonfinale und setzte sich früh an die Spitze des Feldes. Scheider gab die Führung nicht mehr ab und fuhr das Rennen souverän nach hause. Auf Platz zwei landete Mercedes-Pilot Paul di Resta und dessen Markenkollege Jamie Green aus Großbritannien. „Das ist der größte Tag in meinem Leben im Motorsport. Danke an alle, die auch in schweren Zeiten an mich geglaubt haben“, erklärte der neue Champion sichtlich bewegt.

Für den fünffachen Champion Bernd Schneider, der sein letztes DTM-Rennen vor einer Rekordkulisse von 165 000 Zuschauern mit Platz sechs beendete, war es ein ergreifender Abschied: „Es hat viel Spaß gemacht, vor allem die letzten Runden. Es waren schöne Momente, aber ich hätte gern noch ein besseres Resultat nach Hause gebracht.“