GP Singapur: Alonso heißt der Sieger des ersten Nachtrennens

[youtube RA_i76Db568]

Den Großen Preis von Singapur hat heute der Spanier Fernando Alonso im Renault gewonnen. Platz zwei ging beim ersten Nacht-Grand-Prix der Formel 1 an den Deutschen Nico Rosberg im Williams. Den dritten Platz sicherte sich der WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton. Der McLaren-Mercedes-Pilot konnte durch den Podiumsplatz seine Führung in der Fahrerwertung ausbauen.

Sensationell schlugen sich unter Flutlicht die weiteren deutschen Piloten. Timo Glock erzielte im Toyota den vierten Rang vor Sebastian Vettel (Toro Rosso) und Nick Heidfeld (BMW Sauber) Auch in die WM-Punkte fuhr David Coulthard (Red Bull Racing) auf dem siebten Platz vor Kazuki Nakajima im Williams auf Platz acht.

Einen Dämpfer im Kampf um den WM-Titel erhielt die Scuderia. Weltmeister Kimi Räikkönen verlor kurz vor dem Ende des Rennens durch einen Crash in eine Mauer seinen fünften Rang und schied wieder einmal aus. Sein Ferrari-Teamkollege Felipe Massa erreichte nach einem missratenen Boxenstopp nur den 13. Platz. Somit verlor der ärgste Rivale Hamiltons wichtige Punkte im Kampf um die WM-Krone.

1 comment on “GP Singapur: Alonso heißt der Sieger des ersten Nachtrennens

  1. Pingback: GP Singapur: Alonso heißt der Sieger des ersten Nachtrennens | Life4Sports

Comments are closed.