GP Deutschland: Rosberg in Vorfreude

      Kommentare deaktiviert für GP Deutschland: Rosberg in Vorfreude

Am kommenden Wochenende startet der Große Preis von Deutschland. Alle Rennställe haben in den letzten Tagen die Strecke getestet. Das Williams-Team hat den Hockenheimring drei Tage unter die Lupe genommen und hofft, ausreichend auf den Grand Prix vorbereitet zu sein. Der deutsche Williams-Pilot Nico Rosberg ist in großer Vorfreude auf die Zuschauer und will seine Fans nicht enttäuschen.

„Es ist großartig, dort zu fahren. Ich hatte dort schon viele Erfolge, wahrscheinlich die meisten überhaupt. Ich mag die Strecke wirklich sehr, das Fahren macht dort viel Spaß. Das ist eines meiner beiden Heimrennen und es ist immer etwas Spezielles, vor dem Heimpublikum zu fahren“, erklärte der junge Formel 1-Pilot.Weiter fügte der gebürtige Wiesbadener hinzu: „Ich freue mich schon auf die Unterstützung der Fans, vielleicht bekomme ich auch Besuch von ein paar Freunden oder meiner Familie. Das sollte also ein prima Wochenende werden und wird wohl eine der besseren Strecken für uns sein. Das wird aber sehr wahrscheinlich nicht für uns ausreichen, um einen großen Schritt nach vorne zu machen.“

Der ehemalige GP2-Champion sagte zu seiner bisherigen Formel 1-Karriere: „Ich freue mich, dass ich nun schon eine ganze Weile dabei bin, denn mit der Zeit erhöht sich auch der Fun-Faktor. Zu Beginn musst du einfach viel aufschnappen und lernen. Jetzt bist du immer routinierter und daher steigt auch der Spaß, was natürlich klasse ist. Ich glaube, in diesem Job wirst du schneller erwachsen. Man macht eine Menge Erfahrungen für das Leben, das ist prima.“

Hoffen wir am Wochenende in Hockenheim auf eine tolle Leistung des 23-Jährigen!