Gebrauchtwagen Bücher – Geld Sparen durch Bildung

      Kommentare deaktiviert für Gebrauchtwagen Bücher – Geld Sparen durch Bildung

Spezielle Gebrauchtwagen-Bücher als Gute-Nacht-Lektüre helfen, auf dem Automarkt sicher zu agieren. Denn dass beim Autokauf viel schiefgehen kann, trifft bei Gebrauchtwagen noch viel stärker als bei Neuwagen zu.

Wer einen Gebrauchtwagen kaufen will, sieht sich zur Zeit mit einer komplizierten Situation konfrontiert: Fahrzeuge, die der Garagenschrauber ohne tieferes Fachwissen leicht selbst anstatt in der Autowerkstatt reparieren konnte sind „dank“ der Abwrackprämie stark dezimiert. An vielen neueren Autos lassen sich nicht einmal problemlos die Glühlampen der Scheinwerfer ersetzen. Sehr empfehlenswerte Gebrauchtwagen-Bücher für Menschen mit Interesse an älteren, günstigen Gebrauchtwagen ist die seit mehreren Jahrzehnten erfolgreiche Buchreihe „jetzt helfe ich mir selbst“, die viele beliebte Fahrzeugmodelle abdeckt.

Gebrauchtwagenbücher über neuere Fahrzeuge

Gebrauchtwagenbücher über neuere Fahrzeuge sind häufig keine klassischen Bücher, sonder fester gebundene Sonderausgaben von Automobilclubs und Motorpresse. Sie enthalten neben Daten, Fakten und Preisen auch Angaben über die TÜV-Auffälligkeit, typische Baumängel und Pannen. Mitunter geben sie auch Ratschläge zum Wiederverkauf und stellen Prognosen zum Wertverlust an. Wer Gebrauchtwagen privat anschafft, ist mit dieser Literatur ebenso gut beraten wie Käufer im Autohaus: Ersterer trifft oft auf unwissende Verkäufer, und ein böswilliger Autohändler wird manchen Makel verschweigen.

Oldtimer Bücher

Oldtimer Bücher sind stets mit Vorsicht zu genießen, da sie Gebrauchtwagen de facto zwar behandeln, sich allerdings oft wenig bis gar nicht mit deren Alltagstauglichkeit auseinander setzen. Oft finden sich aber zumindest themenrelevante Bücher, die etwa Motorüberholungen oder Karosserie-Instandsetzungen behandeln, was dann am eigenen Schnauferl praktisch umzusetzen ist. Besonders für die erste und dritte Gattung der Gebrauchtwagen-Bücher gilt, dass sie sehr oft antiquarisch oder im Internet zu erwerben sind; junge Gebrauchte hingegen werden in den jährlich aktualisierten Schriften meist recht umfassend thematisiert.

(Werbung)