Formel E schließt Millionen-Deal mit Titelsponsor ab

London – Die vollelektrische Rennserie Formel E hat erstmals einen Titelsponsor und kassiert dafür mehr als 100 Millionen Dollar.

Für die kommenden sieben Jahre bis 2025 werde der Schweizer Technologiekonzern ABB die Formel E unterstützen, teilten der Motorsport-Weltverband FIA und das Unternehmen mit. Der Deal sei «ein starkes Zeichen und Beweis für die Attraktivität dieser Meisterschaft, die noch in den Kinderschuhen steckt», sagte FIA-Präsident Jean Todt. Die Formel E ist derzeit in ihrer vierten Saison und wirbt mit grünem Motorsport. Auch Berlin ist Gastgeber eines Rennwochenendes.

Fotocredits: Maurizio Gambarini
(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.