Formel-1-Team Haas auch 2019 mit Grosjean und Magnussen

Sotschi – Das US-amerikanische Formel-1-Team Haas setzt auch in der kommenden Saison auf seine Fahrerpaarung Romain Grosjean und Kevin Magnussen.

«Wir haben uns vom letzten zu diesem Jahr erheblich verbessert, daher war es eine ziemlich einfache Entscheidung, beide Fahrer zu behalten», erklärte Teamchef Guenther Steiner beim Grand Prix von Russland.

Der Franzose Grosjean (32) fährt seit 2016 für Haas, Magnussen (25) aus Dänemark stieß eine Saison später dazu. Damit sind in der Formel 1 für die kommende Saison offiziell noch sechs Cockpits zu vergeben. Williams, Toro Rosso und Force India müssen ihre Piloten für 2019 noch bekanntgeben.

Fotocredits: Francisco Seco
(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.