Formel 1 – Auftakt

      Kommentare deaktiviert für Formel 1 – Auftakt

Am kommenden Sonntag (14.03.) beginnt die neue Formel 1 Saison in Bahrain. Mit dabei Altmeister Michael Schumacher (Mercedes), Kronprinz Sebastian Vettel (Red Bull) und Neuling Nico Hülkenberg (Williams).

Die Formel 1 Saison 2010 beginnt am Wochenende in Bahrain. 18 Rennen werden dieses Jahr gefahren. Der Weltmeister steht spätestens nach dem Rennen in Abu Dhabi am 14. November fest.

Der siebenmalige Weltmeister Michael Schumacher gibt nach einer zweijährigen Rennpause bei Mercedes sein Comeback. Seither hat sich einiges im internationalen Rennzirkus getan. Sebastian Vettel und Lewis Hamilton bestimmten die Szene in den letzten Jahren.

Neue Teams und neue Fahrer

Die internationale Finanzkrise hat auch vor der Formel 1 nicht halt gemacht. Dennoch werden soviele Teams wie lange nicht mehr an den Start gehen.

McLaren hat sich von Mercesdes getrennt und fährt nun eigenständig mit Jenson Button und Lewis Hamilton. Cossworth stellte seine Motoren den Neulingen Campos meta und Virgin Racing zur Verfügung. Bruno Senna, Neffe des 1994 tödlich verunglückten Ayrton Senna, wird am Sonntag sein Formel 1 Debüt für Campos geben.  Timo Glock fährt für Virgin Racing.

Lotus Racing ist der vierte Neueinsteiger. Der traditionsreiche englische Sportwagenhersteller ist jedoch nur Namensgeber für das Team. Das Formel 1 Team gehört zu Proton, einem malaysischen Staatskonzern.

Deutsche Hoffnungen

Nico Hülkenberg hat den Sprung in das Formel 1 Team von Williams geschafft. Bereits seit 2007 war er Testfahrer für die Briten. 2009 gewann er die GP2 Meisterschaft.

Michael Schumacher hält sich noch bedeckt zu den Aussichten von Mercedes: „Ob wir den Titel holen, ist eine andere Frage, wie immer im Sport. Aber unser gesamtes Team freut sich auf diese Herausforderung.“(dpa)

Bernie Ecclestone setzt im Rennen um Meisterschaft auf seinen Schützling Sebastian Vettel.