Ferrari präsentiert F60, Formel-1 verkündet Sparjahr

      Kommentare deaktiviert für Ferrari präsentiert F60, Formel-1 verkündet Sparjahr

Ferrari präsentierte als erstes Team seinen neuen Boliden wegen des Winters nicht auf der Scuderia-Hausstrecke in Fiorano. Kurzfristig wurde der neue F60 für die neue Saison im weiter südlich gelegenen Mugello vorgestellt. Währenddessen unterstrichen die Rennställe ihren angekündigten Sparkurs.

[youtube ENNTUqk9gUE]

Der neue McLaren-Mercedes soll vier Tage später am 16. Januar im McLaren-Hauptquartier im englischen Woking vorgestellt werden.

Wegen der weltweiten Wirtschaftskrise kündigten die Rennställe weitere Einschränkungen an, wobei Kosten von insgesamt einer Milliarde Euro eingespart werden sollen. Ein Beispiel ist die künftige längere Lebensdauer der Motoren oder das während der Saison Testfahrten verboten werden sollen. Zudem. Aber der Saison 2010 sind weitere Sparmaßnahmen vorgesehen.

Weiter unklar ist, ob in der kommenden Saison neun oder zehn Teams antreten werden. Für den ehemaligen Honda-Rennstall, der Ende des vergangenen Jahres den Verzicht auf die „Königsklasse“ verkündet hatte, ist noch kein Käufer aufgetaucht

Toyota wird am Donnerstag mit einer virtuellen Präsentation im Internet seinen neuen Boliden vorstellen. Am 19. Januar präsentieren Renault und Williams ihre Autos für 2009. Einen Tag darauf wird der neue BMW Sauber in Valencia gezeigt und erst am 9. Februar wird das neue Red-Bull-Modell der Weltöffentlichkeit vorgestellt.

Werbung