Fernando Alonso will Titel Nummer drei – im Ferrari?

      Kommentare deaktiviert für Fernando Alonso will Titel Nummer drei – im Ferrari?

[youtube D_JJREMpsas ]

Doppel-Weltmeister Fernando Alonso ist sich sicher nächste Saison mit Renault um den Titel mitfahren zu können. Der Spanier sieht sich für die kommende Formel-1-Saison in einer guten Ausgangssituation, um ein kräftiges Wörtchen um die WM-Krone mitzureden.

Fernando Alonso gilt, trotz seiner Eskapaden in und um seinem Formel-1-Cockpit, als einer der besten Fahrer der Welt. Seine beiden WM-Titel scheinen dies zu belegen. Man muss kein Alonso-Fan sein, um die ehrgeizigen Ziele des Spaniers zu erahnen. Der 27-Jährige ließ heute bei einem Auftritt in einer Universität verlauten, dass er seinen dritten Weltmeister-Titel als Ziel für seine nähere Zukunft sieht: „Ich bin mehr oder weniger davon überzeugt, dass ich die Formel 1 nicht verlassen werde, ohne einen weiteren WM-Titel zu holen.“ Ob er dies bereits nächste Saison im Renault erreichen möchte oder ein Jahr später eventuell im Ferrari, ließ Alonso offen: „Es wäre nicht korrekt, wenn ich darauf eine schnelle Antwort geben würde“, so Alonso.

Klar ist, das Alonso lieber heute als morgen zu der Scuderia Ferrari wechseln würde. Die Cockpits für die nächste Saison sind bei der „Roten“ aus Maranello allerdings besetzt. Ein anderes Top-Team würde sich für den Weltmeister von 2005 und 2006 wohl auch nicht finden. Mit McLaren liegt Alonso im Clinch, für BMW ist er zu teuer und bei Renault ist er schon unter Vertrag. Es scheint also nur eine Frage der Zeit zu sein, wann Alonso zu Ferrari wechselt. Das Team um Jean Todt wird sich nicht noch eine weitere Saison mit dem zweiten Platz in der Fahrer-Wertung zufrieden geben. Genau das könnte Alonsos Chance sein.

Entweder gewinnt der Ex-Minardi-Pilot selbst den Titel oder er sollte nächste Saison zur Not doch Lewis Hamilton versuchen unter die Arme zu greifen. So würde er zumindest schneller ins Ferrari-Cockpit schleichen können.