Fahrwerkstuning, Tieferlegung – Was ist zu beachten?

      Kommentare deaktiviert für Fahrwerkstuning, Tieferlegung – Was ist zu beachten?

Umbau am FahrzeugFahrwerkstuning ist eine sehr beliebte Maßnahme am Fahrzeug optische und technische Verbesserung zu erzielen. Diese Art des Tuning ist sehr effektiv und schafft mit wenigen Eingriffen an den Stoßdämpfern und Federn des Fahrzeugs sehr große positive Veränderungen. Das Fahrzeug erhält eine neue Dynamik, es wird sportlicher und bekommt ein sicheres Fahrverhalten. Doch nun ist die Frage wo können Sie diese Teile bekommen? Man kann die Teile oder Komplettfahrwerksätze günstig online kaufen bei Onlineanbietern, wie  tuning-kontor.de. Der optische Effekt ist sehr groß, denn das Fahrzeug erhält eine neue Linie, es erscheint auf den ersten Blick sportlicher. Diesen Effekt erreicht man mit kürzeren Federn, man vergrößert gleichzeitig noch die Radgröße und erhält schon bei diesen beiden Maßnahmen ein ausgeprägteres Aussehen.

Die Veränderung muss geplant und ausgewogen sein

Die Tieferlegung sollte sich um die 4 cm bewegen, das ist ein vernünftiger Durchschnittswert, denn Sie bewegen sich ja mit ihrem Fahrzeug auf normalen Straßen, dort gibt es auch Bordsteine und andere Unebenheiten. Die Verkürzung der Federn und das ändern der Radgröße allein reicht aber meist nicht aus. Denn man will technisch ein gut abgestimmtes Fahrzeug haben. Haben Sie vielleicht schon ein Sportcoupe oder ein anderes sportliches Fahrzeug, müssen Sie darauf achten bei der Tieferlegung, den Wert von 4 cm zu reduzieren, da das Fahrzeug schon vom Werk serienmäßig eine geringere Bodenfreiheit hat. Vielleicht beschäftigen Sie sich ja mit dem Gedanken, ein sogenanntes Fahrwerk in Keilform zu installieren, Vorderachse und Hinterachse werden in verschiedenen Werten tiefer gelegt, Vorne weniger als Hinten. Dabei müssen Sie beachten, das Sie die Gewichtsverteilung ihres Fahrzeuges beachten, denn es entsteht unweigerlich eine Veränderung, die große Wirkung zeigt. Auch diese Teile können Sie günstig online kaufen bei tuning-kontor.

Es wird hier in die Technik eingegriffen

Bei einem Fahrwerkstuning wird in die Technik des Fahrzeugs eingegriffen, das Fahrverhalten, insbesondere das Schwingungsverhalten wird verändert. Genau ist es wichtig die richtigen Stoßdämpfer zu der Änderung mit den Federn einzubauen. Sie werden sich deshalb bestimmt für einen Komplettbausatz entscheiden, denn diese Komplettsätze sind bereits getestet und Sie brauchen nur noch einzubauen. Kein aufwendiges abstimmen, sondern Sie können die Erfahrungswerte nutzen. Sie möchten ja ein besseres Fahrverhalten erzielen und das erreichen Sie natürlich über die Absenkung des Schwerpunktes am Fahrzeug, das ergibt natürlich auch mit der Veränderung der Radgrößen einen bulligen Fahrzeugcharakter.

An vieles muss gedacht werden beim Fahrwerk

Wenn Sie Fahrzeugtuning am Fahrwerk durchführen müssen Sie auch an den Tausch der Stabilisatoren denken. Bei einem Komplettbausatz sind auch diese Teile mit im Lieferumfang. Die Stabilisatoren haben die Aufgabe die Räder miteinander zu verkoppeln, sie sorgen für eine Reduzierung der Neigung in der Kurven, die gesamte Seitenneigung des Fahrzeug richtet sich nach diesem Bauteil. Der wichtigsten Aspekt ist aber der verringerte Schwerpunkt, der für eine besseres Fahrverhalten sorgt.


Image by Fotolia, 32954729, jörn buchheim