Es ist wieder so weit

      Kommentare deaktiviert für Es ist wieder so weit

Endlich ist es wieder so weit. Die Formel1 hat mit den ersten beiden Freien Trainings im Albert Park von Melbourne begonnen. Neue Saison, altes Bild? Im ersten freien Training hatte der Weltmeister und Titelverteidiger Kimi Raikkönen die Nase vorn. Doch schon im zweiten freien Training fuhr McLaren-Mercedes-Pilot Lewis Hamilton allen davon.

Es zeichnet sich dasselbe Bild, wie in den Jahren zuvor ab, das ewige DuellFerrari vs. McLaren. Die erste Runde des heißen Kampfes ging mit ohne weiteres an die Scuderia Ferrari. Auch wenn McLaren die zweite Session des Trainings für sich verbuchen konnte, gehörte die Tagesbestzeit den Roten. Doch Raikkönen selbst zeigte sich sehr selbstkritisch: „Heute Morgen war das Setup gut, aber am Nachmittag hatten wir Probleme.“

Hamilton hingegen war äußerst zufrieden mit seiner und vor allem mit der Leistung seines Boliden. Doch sei es auch nur ein erstes Training gewesen, das man nicht überbewerten solle. Damit hat der junge Vize-Weltmeister auch recht. „Die Hosen werden erst im Qualifying runtergelassen“, sagte Sebastian Vettel ergänzend. Lange müssen wir auf eben dieses nicht warten. Das Qualifying findet um vier Uhr Mitteleuropäischer Zeit statt.

Das heiß erwartete Rennen steigt am Sonntagmorgen um 5:30 Uhr. Beginnt es mit einem Super-Gau oder sehen wir einfach nur Ferrari knapp vor McLaren? So oder so, es wird spannend und die Hauptsache ist das es endlich wieder losgeht.