Ein Diesel bietet mehr Reichweite

      Kommentare deaktiviert für Ein Diesel bietet mehr Reichweite
Ein Diesel bietet mehr Reichweite

Nonstop und mit nur einer Tankfüllung von Hamburg bis Lissabon: Diesen Sparweltrekord über eine Distanz von 2.600 Kilometern hat im Jahr 2012 ein VW Passat Diesel aufgestellt. Nicht jeden zieht es im Urlaub mit dem Auto so weit in die Ferne – und doch kommen gerade auf längeren Distanzen die Vorteile des Selbstzünders ganz besonders zum Tragen. „Kräftiger Durchzug bei niedrigem Durchschnittsverbrauch und hohe Reichweiten, das ist für lange Autobahnstrecken eine ideale Kombination“, meint Fachjournalist Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. So bleibe am Ende auch ein Extra-Taschengeld für die Urlaubskasse übrig.

Weiter kommen mit nur einer Tankfüllung

Wichtig zu wissen für Dieselfahrer: Den Preisvorteil, den sie von den heimischen Zapfsäulen kennen, gibt es in ähnlicher Form auch in vielen europäischen Nachbarländern. Bei der Urlaubsreise mit dem Auto – ob innerhalb Deutschlands oder ins Ausland – kann also der Selbstzünder uneingeschränkt mit seinen Vorteilen punkten. Der Kraftverbrauch liegt rund ein Viertel unter dem Verbrauch vergleichbarer Benzinmotoren. Das ergibt geringere Emissionen, erst recht bei neuen Modellen, die bereits die Euro-6-Norm erfüllen. Und die Reichweite steigt nach Berechnungen von Bosch um bis zu 35 Prozent. Mit einer vorausschauenden Fahrweise – nicht abrupt bremsen oder ständig Vollgas geben, frühzeitig einen Gang hochschalten – kann der Fahrer die Verbrauchsvorteile weiter steigern.

Laufruhe und Effizienz auf langen Strecken

Gerade auf langen Autobahnpassagen sind aber auch Elastizität, Laufruhe und kräftiger Durchzug gefragt. Gerade moderne Diesel-Motoren mit Common-Rail-Direkteinspritzung und Turboaufladung sind wie gemacht für diese Anforderungen. Gut zu wissen: Schon bei rund 15.000 gefahrenen Kilometern pro Jahr sind Verbraucher mit dem Diesel meist günstiger unterwegs. Und wer in den Urlaub „huckepack“ noch Wohnwagen oder Bootsanhänger mitnehmen möchte, ist mit dem Selbstzünder angesichts der Motorcharakteristik ohnehin besser bedient.(djd)

 

Fotoquelle: djd/Bosch/thx

(Werbung)