Auszeichnung der DTM-Piloten in Essen – Bernd Schneider mit Sonderehrung

      Kommentare deaktiviert für Auszeichnung der DTM-Piloten in Essen – Bernd Schneider mit Sonderehrung

[youtube m7x6oSeLcGk]

Seit dem DTM-Finale in Hockenheim sind bereits einige Wochen vergangen. Durch die Ehrung der besten DTM-Piloten und Teams, fand die Saison nun in Essen ihren krönenden Abschluss.

Alles, was im deutschen Motorsport Rang und Namen hat, trifft sich in Essen bei der DMSB-Meisterfeier, um die vergangene Saison genüsslich ausklingen zu lassen. DTM-Champion Timo Scheider, der zweitplatzierte Paul di Resta und der Dritte, Mattias Ekström, wurden für ihre hervoragenden Leistungen vergangene Saison ebenso, wie die bestplatzierten Teams der Mercedes-Benz Bank AMG Mercedes und die beiden Audi Sport Teams von Abt geehrt.

„Mister DTM“, Bern Schneider, wurde mit dem DMSB-Pokal ausgezeichnet. Diesen Ehrenpreis erhalten nur Personen, die sich um den deutschen Motorsport verdient gemacht haben. Mit seinen fünf Titeln und 43 Siegen hat Bernd Schneider diesen mehr als verdient. Seine außergewöhnlichen Leistungen wurden von der DMSB-Jury und namenhaften Chefredakteuren der größten deutschen Motorsport-Fachzeitschriften gewürdigt.

Unterdessen gab Audi als Ziel für die neue Saison den Hattrick aus. Nachdem die Ingolstädter die vergangenen beiden Jahre die DTM gewinnen konnten, wollen sie nun als erstes Team in der Geschichte dieser Serie drei Mal in Folge den Titel holen. Der neue A4 mit der internen Bezeichnung „R14plus“ soll dabei der Schlüssel zum Erfolg werden. Eine neue Ära zeichnet sich ab. Audi wird zur dominierenden Kraft in der DTM und Rekord-Champ Bernd Schneider weicht den jungen, aufstrebenden Fahrern.