DTM reduziert Zahl der Rennwagen wohl auf 18 Autos

      Kommentare deaktiviert für DTM reduziert Zahl der Rennwagen wohl auf 18 Autos

Stuttgart – Das Deutsche Tourenwagen Masters reduziert in der kommenden Saison aller Voraussicht nach die Zahl der Rennwagen. Statt wie bislang jeweils acht Autos, bringen Audi, BMW und Mercedes in der DTM dann nur noch sechs Fahrzeuge an den Start.

Einen entsprechenden Beschluss trifft das zuständige Gremium erwartungsgemäß am Freitag im Rahmen des DTM-Rennwochenendes am Nürburgring. Den Termin bestätigte ein Sprecher. Hintergrund für die Entscheidung sind die Kosten der Tourenwagen-Serie. Mit den von der Reduzierung von 24 auf 18 Autos betroffenen Teams haben die Hersteller dem Vernehmen nach bereits gesprochen. Offizielle Aussagen gibt es dazu noch nicht.

Am Nürburgring geht die DTM am Samstag und Sonntag in die Saisonrennen 13 und 14 von insgesamt 18 Läufen. Derzeit liegt BMW-Pilot Marco Wittmann an der Spitze. Der Meister von 2014 hat zwölf Punkte Vorsprung auf seinen ersten Verfolger.

Fotocredits: Bernd Settnik
(dpa)