Der Sachensring – seine Geschichte und Veranstaltungen 2009

Der Sachsenring ist ja so ein Allrounder, wenn es um Veranstaltungen geht, wo sich alles um PS und schnelle Autos dreht.

Und die Rennsportgeschichte des Sachsenrings ist wirklich sehr traditionsreich und reicht von 1927 bis heute. Im Zuge der Industrialisierung Anfang der 20er Jahre wurden auch Motorräder immer populärer und immer Menschen konnten sich ein Motorrad leisten. Schnell war der Wunsch geboren, auf Rallyes und Rennen die Kräfte der Maschinen und ihrer Besitzer zu messen.

So fiel im Mai 1927 der Startschuss für das allererste Badberg-Viereck Rennen, auf welcher sich nun eine fast 70 jährige Rennsport-Tradition gegründet hat. Seinen Namen bekam der Sachsenring aber erst viel später, nämlich erst 1937.

Nach dem 2. Weltkrieg erfolgte dann im Jahr 1949 ein Neubeginn und das bisherige Programm wurde fortan um die Klassen Seitenwagengespanne und Renn-(Sport)- wagen erweitert.

Der Sachsenring – Lange Traditionen und viele, treue Fans. 

Das große Comeback feierte der Sachsenring nach der Wiedervereinigung und stieg empor wie Phönix aus der Asche. Seither erfreut sich der Sachsenring stets wachsender Beliebtheit und hat deutschlandweit viele Fans. Auch die vielen Veranstaltungen sind für Fans des Motorsports ein Pflichtprogramm. So finden auch 2009 wieder viele Veranstaltungen auf dem Sachsenring statt.

Vom 17. bis 19. Juli 2009 findet die Seitenwagen-WM im Rahmen des Alice Motorrad Grand Prix Deutschland  statt. Im Anschluss daran findet die internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM) vom 19. bis 21. Juni Platz auf dem Sachsenring finden.

Zeitgleich findet aber auch die wohl kultigste Veranstaltung, wenn es um Autos geht: Das Trabi Treffen auf dem Sachsenring (TTS) vom 19. bis 21. Juni 2009.

Vor allem für Trabbifans wird vielleicht ein Traum war, wenn die Legende den Mythos trifft. Denn, sofern man sich vorher anmeldet, wird es möglich sein, am Samstag nach dem Training der IDM, mit dem eigenen Trabant einige Runden aus Rennfahrerperspektive auf der Rennstrecke hinzulegen.

Voraussetzung sind natürlich ein gültiger Führerschein und ein technisch einwandfreier Trabi und der Spass kann losgehen 😉 .

1 comment on “Der Sachensring – seine Geschichte und Veranstaltungen 2009

  1. Andre

    Das ist ein Event das man auf gar keinen Fall verpassen sollte. Ich fahr dieses Jahr auch wieder hin wird bestimmt interessant;-)

Comments are closed.